• Wie Sie uns erreichen ...
  • Zuhause in christlicher Geborgenheit: unser Selbstverständnis ...

Genuss, Gesundheit und Lebensfreude


Die AGAPLESION MARKUS DIAKONIE bietet den Bewohnerinnen und Bewohnern ihrer stationären Pflegeeinrichtungen eine attraktive Speisenauswahl an, die den neuesten ernährungswissenschaftlichen Kenntnissen und Empfehlungen entsprechen und auf die Bedarfe der Bewohner abgestimmt sind.

Dafür wurde sie im Dezember 2015 von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) mit dem „Fit im Alter“-Zertifikat ausgezeichnet, die zuvor die drei Qualitätsbereiche Lebensmittel (optimale Auswahl), Speisenplanung und -herstellung sowie Lebenswelt (Rahmenbedingungen wie Essenszeiten, Tischkultur, Raumgestaltung) geprüft hatte.

Die jahreszeitlich orientierten Speisepläne schaffen nicht nur die Voraussetzungen für eine Ernährung mit allen wichtigen Vitaminen und Nährstoffen, sondern berücksichtigen auch regionale Produkte und altbekannte Gerichte sowie individuelle Wünsche und Vorlieben der Bewohner. Diese haben Wahlfreiheit: Das Speisenangebot besteht aus verschiedenen Essenskomponenten, die miteinander kombinierbar sind. An Sonn- und christlichen Feiertagen werden zusätzlich festliche Menüs angeboten.

Die Mahlzeiten werden gemeinsam in den Speiseräumen der Wohnbereiche eingenommen. Dabei wird großer Wert auf bekannte Tischkulturen gelegt. Und in den speziellen Wohnbereichen für Menschen mit Demenz können die Bewohner, wie zu früheren Zeiten, das Essen auch aus Schüsseln schöpfen und sich dabei gegenseitig unterstützen.

SPEISENANGEBOT

Das Frühstücksbuffet...
... und ein leckeres Mittagessen.
Die Speisenversorgung ist geprüft ...
... und von der DGE zertifiziert.