• Zuhause in christlicher Geborgenheit: unser Selbstverständnis ...
  • Zuhause in christlicher Geborgenheit: unser Selbstverständnis ...

Für ein behütetes Leben


Unser Wohnbereich für bis zu 20 Menschen mit Demenz ist nach dem Hausgemeinschaft-Konzept gestaltet. Die „Bernemer Wohngemeinschaft“ gruppiert sich um den „Marktplatz“, wie der zentrale Flur genannt wird, der wie ein Markt gestaltet ist. Ein zentraler Treffpunkt ist außerdem das „Fünffingerplätzchen“, ein gemütlicher Raum, der dekoriert ist mit Blümchen- und Goldrandtassen, alten Kaffeekannen, bunten Römergläsern aus schwerem Kristall und Gegenständen aus Zinn.

Die privaten Pflegezimmer können individuell mit den eigenen Möbeln eingerichtet und gestaltet werden. Bilder, Uhren und andere Erinnerungsstücke sind gerne willkommen. Alle Zimmer verfügen über ein behindertengerechtes Bad mit Dusche, WC und Handwaschbecken.

Die milieutherapeutische Ausstattung des Wohnbereichs kombiniert funktional notwendiges und emotional ansprechendes Mobiliar, um den an Demenz erkrankten Senioren Halt und Orientierung zu geben.

Die Betreuung und Pflege unserer Bewohner mit Demenz basiert auf dem Grundsatz, sie dort abzuholen, wo sie gerade stehen, und uns ganz auf sie einzulassen.

Wärme spüren