• Wie Sie uns erreichen ...
  • Zuhause in christlicher Geborgenheit: unser Selbstverständnis ...

Personal- und Organisationsveränderungen in den Einrichtungen der AGAPLESION MARKUS DIAKONIE

Frankfurt am Main, 26. Januar 2018 – Neu bei der AGAPLESION MARKUS DIAKONIE ist Olaf Rosendahl als Referent für Quartiersmanagement. Im AGAPLESION OBERIN MARTHA KELLER HAUS in Sachsenhausen hat Lina Freudenberg die Hausleitung übernommen und Jasmin Berghaus ist nach ihrer Elternzeit als stellvertretende Pflegedienstleitung und Leitung soziale Betreuung zurückgekehrt. Im AGAPLESION HAUS SAALBURG in Bornheim hat Davina Krause die Hausleitung Servicewohnen übernommen und Alexandra Michenfelder-Zeier verstärkt das Führungsteam als stellvertretende Hausleitung für den Bereich Servicewohnen.

Olaf Rosendahl ist seit dem 1. Januar 2018 als Referent für Quartiersmanagement der AGAPLESION MARKUS DIAKONIE Projektkoordinator für das Quartierprojekt „Nachbarn sind wir ALLE“ in Sachsenhausen. Die Fördermittel durch die Stiftung des Deutschen Hilfswerkes für eine Stelle Referent für Quartiersmanagement wurden bewilligt. Rosendahl hat sein Beratungs- und Informationsbüro im AGAPLESION OBERIN MARTHA KELLER HAUS (OMK). „Wir freuen uns auf ein neues Miteinander mit den Nachbarn und viele neue Begegnungen im OMK“, so Rosendahl.

Lina Freudenberg hat zum 8. Januar 2018 die Hausleitung im AGAPLESION OBERIN MARTHA KELLER HAUS von Davina Krause übernommen. Freudenberg ist seit Juni 2014 bei AGAPLESION und führte seit zwei Jahren als Hausleitung Servicewohnen erfolgreich das AGAPLESION HAUS SAALBURG zusammen mit Ilona Krüger, als Hausleitung Pflege. Freudenberg studierte Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Gesundheitsmanagement und durchlief bei AGAPLESION ein Management-Trainee-Programm im Bereich Krankenhaus und Altenpflege. Über das Ziel, das sie sich für ihre neue Aufgabe gesetzt hat, sagt sie: „Ich freue mich, durch die gute Zusammenarbeit mit den Bewohnerinnen und Bewohnern und dem Team ein lebendiges Haus zu führen, in dem wir gemeinsam bewährte und auch neue Wege beschreiten.“

Davina Krause leitet seit dem 9. Januar 2018 den Bereich Servicewohnen im AGAPLESION HAUS SAALBURG. Unterstützt wird sie von Ilona Krüger, die die Hausleitung Pflege, übernehmen hat. Krause war nach dem Bachelor-Studium in Pflege und Gesundheitsförderung an der Evangelischen Hochschule in Darmstadt und dem Master-Studium in Pflege- und Gesundheitsmanagement an der Frankfurt University of Applied Sciences bereits in verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens und der Altenhilfe tätig. „Sie hat durch ihre Freundlichkeit und Zugewandtheit eine positive Atmosphäre im AGAPLESION OBERIN MARTHA KELLER HAUS geschaffen und mit viel Engagement auch die anstrengende Bauphase im ersten Bauabschnitt im AGAPLESION OBERIN MARTHA KELLER HAUS organisiert, so Hanelore Rexroth, Geschäftsführung AGAPLESION MARKUS DIAKONIE.

Über die Ziele für ihre neue Aufgabe sagt sie: „Die Zufriedenheit der Bewohner, Angehörigen und Mitarbeiter im AGAPLESION HAUS SAALBURG ist mir ein großes Anliegen, dafür engagiere ich mich mit meiner Professionalität und viel Einfühlungsvermögen“.

Alexandra Michenfelder-Zeier wird ab Mitte Januar 2018 im AGAPLESION HAUS SAALBURG das Führungsteam verstärken, als stellvertretende Hausleitung für den Bereich Servicewohnen. Frau Michenfelder-Zeier ist seit Juni 2008 bei AGAPLESION im ambulanten Pflegedienst CURATEAM als Pflegedienstleitung und in der Verwaltung tätig. „Mit viel Engagement und Freundlichkeit ist sie seit 10 Jahren kompetente Ansprechpartnerin und unseren Bewohnerinnen und Bewohner im Servicewohnen eine gute Bekannte, so Rexroth. „Ich freue mich auf mehr Präsenz im Haus Saalburg und die dankbaren Begegnungen mit den Bewohnern und Mitarbeitenden“, so Michenfelder-Zeier über die neue Herausforderung.

 ... zurück

Ihre Ansprechpartnerin

Stephanie Michalik

Stephanie Michalik

Referentin für Wohnen & Pflegen

AGAPLESION MARKUS DIAKONIE gemeinnützige GmbH
Usinger Str. 9
60389 Frankfurt am Main
T (069) 46 08 - 572
F (069) 46 08 - 578
stephanie.michalikthis is not part of the email@ NOSPAMmarkusdiakonie.de