• Wie Sie uns erreichen ...
  • Zuhause in christlicher Geborgenheit: unser Selbstverständnis ...

Begleitung auf dem Lebensweg


„Zuhause in christlicher Geborgenheit“ – diesen Leitgedanken der AGAPLESION MARKUS DIAKONIE wollen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter täglich mit Leben füllen und erfüllen.

Jeder Mensch, unabhängig von seinem Glauben, ist bei uns herzlich willkommen. Die Seelsorge in der AGAPLESION MARKUS DIAKONIE begleitet alle Menschen, die in unseren Häusern leben, ein- und ausgehen und arbeiten, wenn es gewünscht wird.

Andachten und Gottesdienste bieten Gelegenheit, Gemeinschaft zu erleben, miteinander zu singen und zu beten oder einfach nur Stille zu erfahren.

  • Andachten auf den Wohnetagen
  • Gottesdienste in der hauseigenen Kapelle oder in den Gemeinschaftsräumen
  • Sterbebegleitung durch unsere Mitarbeiter sowie Ehrenamtliche
  • Auf Wunsch Besuch der Bewohner durch die Gemeindepfarrer

Regelmäßige Gottesdienste

Haus Saalburg
jeden Donnerstag um 16:00 Uhr im Wechsel evangelischer bzw. katholischer Gottesdienst in der Heilandskapelle; an besonderen Tagen werden auch gemeinsame ökumenische Gottesdienste gefeiert

Schwanthaler Carrée
dienstags 1 x monatlich um 16:15 Uhr Gottesdienst im Haus
regelmäßig gemeinsame Kirchenbesuche (Fahrdienst)

Oberin Martha Keller Haus
jeden Sonntag um 10:00 Uhr evangelischer Gottesdienst
jeden 3. Mittwoch im Monat um 16:00 Uhr katholischer Gottesdienst

HEILANDSKAPELLE