• Wie Sie uns erreichen ...
  • Zuhause in christlicher Geborgenheit: unser Selbstverständnis ...

Frankfurter Forum für Altenpflege


Das Frankfurter Forum für Altenpflege (FFA-Netzwerk) besteht seit Januar 1993 und ist ein Kommunikationsverbund, der von den Leitenden der Altenpflegeheime Frankfurts initiiert wurde. Es ist in seiner Art das älteste trägerübergreifende Netzwerk der stationären Altenpflege in der Bundesrepublik Deutschland.

Die Heimleiterinnen und -leiter des FFA arbeiten partnerschaftlich miteinander. Seit 1994 besteht das FFA-Netzwerkbüro, das zum einen die interne Kommunikation leitet, sodass die Heime ständig miteinander Kontakt haben und die Leitenden in einem regelmäßigen Austausch stehen. Zum anderen informiert das Netzwerkbüro die Öffentlichkeit über die Entwicklung der stationären Altenpflege.

Da das Forum eine lockere Organisationsform hat, kann es rasch und unbürokratisch auf die Anforderungen seiner Umwelt reagieren.  Es kooperiert z. B. parteiübergreifend mit den Mitgliedern des kommunalen Sozialausschusses und bezieht diese in seine Kommunikation mit ein, um im Sinne der Betroffenen, der Mitarbeiter und ihrem Umfeld gezielt Projekte anzustoßen.

Eine wichtige Aufgabe des Forums besteht darin, in Projektgruppen neue, bewohnerorientierte Strukturen der Altenhilfe zu entwickeln und dabei selbstkritische Blicke auf Institutionsabläufe zu werfen. Das Forum unterhält zu diesem Zwecke enge Beziehungen zu all jenen Organisationen und Menschen, die mit Altenhilfe und -pflege – besonders im kommunalen Bereich – zu tun haben.

www.ffa-frankfurt.de