• Wie Sie uns erreichen ...
  • Zuhause in christlicher Geborgenheit: unser Selbstverständnis ...

„Frankfurter Programm – Würde im Alter“


Die Stadt Frankfurt am Main möchte ihren Bürgerinnen und Bürgern auch im Alter eine selbstbestimmte Lebensführung ermöglichen. Das „Frankfurter Programm – Würde im Alter“ trägt dazu bei.

14 Projekte, die aus städtischen Mitteln finanziert werden, richten sich vorrangig an demenziell und psychisch Erkrankte, sozial isolierte und ältere Menschen mit Behinderungen. Das Programm hat in den vergangenen acht Jahren die Lebensqualität der älteren Menschen in der Stadt nachhaltig verbessert.

Weitere Informationen auf der Programmwebseite.

Alle drei Einrichtungen der AGAPLESION MARKUS DIAKONIE – Haus Saalburg, Schwanthaler Carrée und Oberin Martha Keller Haus – nehmen teil am Frankfurter Programm.