Genereller Besucherstopp an unseren Standorten

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Besucherinnen und Besucher,

unsere Bewohnerinnen und Bewohner gehören zu der Gruppe von Menschen, die aufgrund der Coronavirusinfektion besonders gefährdet sind.
 
Da das Coronavirus auch von Menschen übertragen werden kann, die noch keinerlei Krankheitssymptome zeigen, und die Zeit zwischen der Ansteckung und ersten Symptomen bis zu 14 Tage beträgt, haben wir uns entschieden, ab sofort einen generellen Besucherstopp einzuführen. Nur im Einzelfall werden Ausnahmen vom generellen Besucherstopp gemacht, beispielsweise wenn Besuch aus medizinischen Gründen notwendig ist.
 
Ziel ist es, die Infektionsgefahr von außen möglichst gering zu halten und so unsere Bewohnerinnen und Bewohner als auch unsere Mitarbeitenden zu schützen.
 
Mit dieser Entscheidung folgen wir den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) und einigen Bundesländern wie Bayern und Baden-Württemberg.
 
Bitte unterstützen Sie uns dabei, die Ausbreitung des Coronavirus so weit wie möglich zu unterbinden.
 
Uns ist bewusst, dass diese Entscheidung sehr weitgreifend ist, wir hoffen jedoch im Sinne der Gesundheit unserer Bewohnerinnen und Bewohnen auf Ihr Verständnis und Ihre tatkräftige Unterstützung.
 
Bei Fragen und zu möglichen Ausnahmeregelungen wenden Sie sich bitte an Ihre Einrichtungsleitung vor Ort.
 
Mit freundlichen Grüßen
Hannelore Rexroth
Geschäftsführung der AGAPLESION MARKUS DIAKONIE