ENTFÄLLT: Vortrag „Basale Stimulation – Das Leben erspüren!“

23. Juni 2020

Dienstag, 23.06.2020, 17:30–19:00 Uhr, AGAPLESION OBERIN MARTHA KELLER HAUS

Basale Stimulation ist eine Kommunikationsmöglichkeit zur Förderung von Menschen, deren Wahrnehmung beeinträchtigt ist. Die eingesetzten Mittel aktivieren die Wahrnehmung und stimulieren die Sinne. Dies kann durch den Einsatz von Gerüchen, Berührungen oder etwa Musik erfolgen. Für Menschen mit Demenz kann sie mitunter auch Orientierung in schwierigen Wahrnehmungs-, Kommunikations- und Bewegungssituationen geben sowie einen Beitrag zur Stressreduktion leisten. Dabei wird zwischen belebender und beruhigender basaler Stimulation unterschieden. Sie lässt sich beispielsweise bei normalen Alltagstätigkeiten, wie etwa der täglichen Körperpflege, realisieren. Die Referentin gibt praktische Anregungen zur basalen Stimulation. 

Referentin:
Heike Schmidt, Senioren-Assistentin

Ein Vortrag im Rahmen der Aktionswochen „Älterwerden in Frankfurt“

Teilnahmebedingungen:
Teilnahme kostenfrei
Vorherige Anmeldung erforderlich unter T (069) 609 06 - 822 oder akademie@markusdiakonie.de

Veranstaltungsort:
AGAPLESION OBERIN MARTHA KELLER HAUS
Dielmannstraße 26
60599 Frankfurt (Sachsenhausen)