Kontakt
Schwanthaler Carrée
Adlhochplatz 3
60594 Frankfurt am Main

(069) 20 45 60 - 10 65

(069) 20 45 60 - 10 69

scf.info@markusdiakonie.de

Ihr Ansprechpartner
Ralph Gabelin

Ralph Gabelin

Organisationsleitung Servicewohnen

Lebensqualität im Alter

Wohnen wie im Hotel und individuell versorgt sein – das Servicewohnen für Senioren verbindet auf besondere Art und Weise die Vorteile des Betreuten Wohnens mit dem hohen Standard von Seniorenwohnstiften. Das Ergebnis heißt in Frankfurt-Sachsenhausen Schwanthaler Carrée.

Hier übernimmt die MARKUS SERVICE & WOHNEN GmbH für alle Seniorenwohnungen den vertraglich festgelegten Service. Neben Grundleistungen, die in einer monatlichen Servicepauschale enthalten sind, bieten wir Ihnen auch vielfältige Wahlleistungen an, die Sie nur bei Inanspruchnahme bezahlen.

Sollte eine Betreuung in der eigenen Wohnung aus medizinischen oder rechtlichen doch irgendwann nicht mehr möglich sein, können Sie bevorzugt vor allen anderen Bewerbern in unseren vollstationäres Pflegebereich AGAPLESION SCHWANTHALER CARRÉE aufgenommen werden. So müssen Sie Ihr vertrautes Umfeld nicht verlassen.

Das Schwanthaler Carrée wurde 2009 eröffnet. Es liegt im trendigen Sachsenhausen-Nord. Hier befindet sich das etwa 20 Gehminuten entfernte „Museumsufer“ mit einer Ansammlung von Museen für bildende Künste, Architektur, Film und jüdische Geschichte. Die beliebte Schweizer Straße mit attraktiven Ladengeschäften, Apfelweinlokalen, Restaurants und Bars erreicht man fußläufig in guten 5 Minuten, ebenso wie den Südbahnhof mit Anschlüssen an den Fern- und Regionalverkehr sowie den innerstädtischen öffentlichen Nahverkehr. 

   

Veranstaltungen am Standort

Unsere Leistungen

Ausstattung

  • 79 barrierefreie Eigentumswohnungen für ein selbstständiges Wohnen im Alter
  • Großzügiges Foyer mit Rezeption und Briefkastenanlage
  • Veranstaltungsraum im Erdgeschoss
           

Unsere Leistungen

  • Umfangreicher Grundservice und vielfältige Wahlleistungen
  • Liebevolle Unterstützung im Alltag durch unser geschultes Residenzteam
  • Differenziertes Betreuungskonzept für schnelle und zuverlässige Hilfe im Krankheits- und im Pflegefall   
       

Weitere Einrichtungen und Angebote am Standort

  • Vollstationäre Pflegeeinrichtung AGAPLESION SCHWANTHALER CARRÉE
  • Städtische Schwimmhalle „Textorbad“
  • Gymnastikhalle
  • Café Ernst

Im Alter mehr vom Leben – Sie entscheiden!

Bevor Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung mit viel Aufwand seniorengerecht umbauen lassen: Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, sich dieser Belastung nicht auszusetzen und stattdessen lieber in eine Seniorenwohnanlage umzuziehen, in der Sie alle Annehmlichkeiten für ein selbstständiges und unabhängiges Leben im Alter vorfinden?

Das Schwanthaler Carrée besteht aus 79 barrierefreien Senioren-Wohnungen mit gehobenen Ausstattung. Hier leben Sie in einer Nachbarschaft mit Gleichgesinnten. Alle Wohnungen befinden sich in Privateigentum und werden überwiegend selbst genutzt. Die Vermietung erfolgt durch den jeweiligen Eigentümer.

Für Ihre Sicherheit und Unterstützung im Alltag können Sie bei der MARKUS SERVICE & WOHNEN einen regelmäßigen Grundservice buchen. Die monatliche Servicepauschale ist moderat gestaltet. Falls Sie weitere Dienste in Anspruch nehmen wollen, können Sie diese nach Bedarf aus unserem Wahlleistungangebot › einmalig, saisonal oder regelmäßig hinzubuchen. Die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen.

Beratung & Information

Informationen über Miet- und Kaufangebote erhalten Sie an der Rezeption.

Schwanthaler Carrée
Adlhochplatz 3
60594 Frankfurt am Main
(069) 20 45 60 - 10 65
  (069) 20 45 60 - 10 69
  scf.info@markusdiakonie.de

 

Genießen Sie Ihr Leben

Neben einem umfangreichen Grundservice, der über die von Ihnen monatlich zu zahlende Servicepauschale abgedeckt ist, bieten wir Ihnen vielfältige (kostenpflichtige) Wahlleistungen, die Sie regelmäßig oder nach Bedarf in Anspruch nehmen können und auch nur dann bezahlen.
  

Grundservice*
  • 24-Stunden-Rufbereitschaft
  • Rezeption (9:00 bis 13:00 Uhr)
  • Hilfe im Alltag durch geschultes Personal
  • Betreuung bei leichter Krankheit in der Wohnung (14 Tage im Jahr kostenfrei)
  • Vermittlung von externen Dienstleistungen
  • Abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm
  • Kostenfreie Nutzung der Gesellschaftsräume
  • Priorität für die Aufnahme in den Pflegebereich am gleichen Standort
 
Unser Wahlleistungsangebot
  • Mahlzeiten-Bringedienst in die Wohnung
  • Grundreinigung der Wohnung
  • Fensterreinigung
  • Lieferservice
  • Wäsche- und Bügeldienst
  • Blumen- und Pflanzenpflege bei Abwesenheit
  • Apotheken-Lieferservice
  • Unterstützung bei privaten Festen und Jubiläen
  • Kultur- und Theaterdienst
  • Hausmeisterdienst

Eine detaillierte Angebots- und Kostenübersicht finden Sie in unserem Wahlleistungskatalog ›

Zu jeder Zeit gut versorgt

Für Ihre Selbstständigkeit bieten wir Ihnen so viel Unterstützung wie nötig. Unser geschultes Personal betreut Sie mit Herzlichkeit und Wärme. Als Bewohnerin und Bewohner im Betreuten Wohnen erhalten Sie von uns ein erweitertes Pflegesprechen.
  

Pflegerische Versorgung
in der eigenen Wohnung

Ziel ist es, dass Sie so lange in Ihrer eigenen Wohnung leben, wie es Ihre Gesundheit erlaubt und wie es medizinisch machbar und rechtlich vertretbar ist. Unser ambulanter Pflegedienst AGAPLESION CURATEAM kümmert sich bei eintretender Pflege­bedürftigkeit in Ihrer Wohnung um Sie, unabhängig von Ihrem Pflegegrad. Mit dem 24-Stunden-Notruf können Sie außerdem jederzeit Hilfe rufen.

Bevorzugte Aufnahme in unsere
stationäre Pflegeeinrichtung

Wenn eine Versorgung in Ihrer eigenen Wohnung nicht mehr möglich ist oder von Ihnen gewünscht wird, haben Sie als Bewohnerin oder Bewohner einer Seniorenwohnung im Schwanthaler Carrée das Versprechen auf eine bevorzugte Aufnahme vor allen anderen in unsere stationäre Pflegeeinrichtung AGAPLESION SCHWANTHALER CARRÉE. So stellen wir sicher, dass Sie bei zunehmender Pflegebedürftigkeit weiterhin in der vertrauten Umgebung bleiben können.

Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel

  • In fünf Gehminuten erreichen Sie den Südbahnhof (Frankfurt Süd) mit Anschluss an den Fern- und Regionalverkehr (ICE, IC, RE, RB, VIA), die S-Bahn (S3 Darmstadt–Bad Soden, S4 Langen–Kronberg, S5 Friedrichsdorf, S6 Friedberg – jeweils über Hauptbahnhof) und die U-Bahn (U1 Ginnheim, U2 Bad Homburg-Gonzenheim, U3 Oberursel, U8 RIedberg – jeweils über Willy-Brandt-Platz und Hauptwache)
  • In drei Minuten Fußweg sind Sie an der Straßenbahnhaltestelle Brücken-/Textorstraße: Tram 16 Offenbach Stadtgrenze – Ginnheim (über Hauptbahnhof), Tram 18 Louisa Bhf. – Preungesheim (über Konstabler Wache).
  • Aktuelle Fahrplaninformationen mit detaillierten Hinweisen zu den verschiedenen Linien und Haltestellen finden Sie bei den Frankfurter Verkehrsbetrieben ›   

Anfahrt mit dem Pkw

  • Von Süden und Südwesten auf A5 bis Anschlussstelle Frankfurt Niederrad: links abbiegen auf Straßburger Str./Lyoner Str./Adolf-Miersch-Str./Triftstr. bis Ende, links abbiegen auf Rennbahnstr., nächste rechts abbiegen auf Niederräder Landstr., am Ende links auf Mörfelder Landstr., nach ca. 1,7 km links abbiegen auf Schweizer Str., dritte rechts Textorstraße, nach ca. 300 m befindet sich das Schwanthaler Carrée auf der linken Seite.
  • Von Norden (A5), Westen (A3) und Südosten (A3) jeweils zur A661 navigieren und an Anschlussstelle Offenbach-Kaiserlei abfahren. Von Norden kommend rechts abbiegen, von Süden im Kreisverkehr 4. Ausfahrt, dann dem Straßenverlauf folgen bis Kreuzung mit B3, links abbiegen auf  Dreieichstraße bis Kreuzung mit Darmstädter Landstraße, diese überqueren und geradeaus in Textorstraße fahren, nach ca. 350 m befindet sich das Schwanthaler Carrée auf der rechten Seite.
  • Begrenzte Parkmöglichkeiten in den Straßen rund um das Schwanthaler Carrée. Wir empfehlen das  Parkhaus Depot Sachsenhausen › (24 Std. geöffnet; kostenpflichtig!) –
    nur ca. 4 Min. Fußweg.

Information & Service

Hausflyer
Angehörigen-Akademie