Kontakt
AGAPLESION MARKUS DIAKONIE
Unternehmenskommunikation

Usinger Straße 9
60389 Frankfurt am Main
Ihre Ansprechpartnerin
Stephanie Michalik

Stephanie Michalik
Leiterin

(069) 46 08 - 572

(069) 46 08- 578

Service für Journalisten

Sie planen eine Reportage, einen Bericht oder ein Interview rund und die Themen Altenpflege, Demenz, Palliative Care u. ä,? 

Wir vermitteln Ihnen dafür kompetente Gesprächspartner aus der Praxis und ermöglichen Ihnen selbstverständlich auch Besuche in unseren Einrichtungen.

Gerne nehmen wir Sie zusätzlich in unseren Presseverteiler auf und informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus unserem Unternehmen. Senden Sie eine formlose Mail an presse@markusdiakonie.de mit dem Betreff „Aufnahme in Presseverteiler“ und Sie erhalten zukünftig die neuesten Veranstaltungshinweise und Pressemitteilungen.

   

Informationen zum Download

Aktuelles

16. Juli 2021

TAGESPFLEGE im AGAPLESION OBERIN MARTHA KELLER HAUS feiert 10-jähriges Jubiläum

Grund zum Feiern in der TAGESPFLEGE des AGAPLESION OBERIN MARTHA KELLER HAUS – die Einrichtung auf dem Mühlberg in Sachsenhausen wird 10 Jahre alt.

Erfahren Sie mehr
12. Mai 2021

Pflege ist ein Beruf fürs Leben

Auszubildende in der Pflege leisten Großes, insbesondere in Pandemiezeiten. Damit der Pflegeberuf für sie attraktiv bleibt, müssen sich die Arbeitsbedingungen für sie und die anderen Pflegenden ändern.

Erfahren Sie mehr
11. Mai 2021

Infoveranstaltung zur Pflegeausbildung

Am 20. Mai um 15 Uhr startet die kostenlose Infoveranstaltung zur Pflegeausbildung in diakonischen Einrichtungen.

Erfahren Sie mehr
26. April 2021

Durch die Corona-Pandemie als Gemeinschaft zusammengewachsen

Über die aktuelle Situation und die Herausforderungen der Pandemie in den Wohn- und Pflegeeinrichtungen, berichtet Hannelore Rexroth, Geschäftsführerin der AGAPLESION MARKUS DIAKONIE in Frankfurt am Main.

Erfahren Sie mehr
16. April 2021

Aktuelle Hauszeitung "Einblick"

Impfungen, Auszeichnungen, Alltag – In der neuesten Ausgabe der Hauszeitung können sich alle Interessierten einen Einblick über das Leben in den Einrichtungen der AGAPLESION MARKUS DIAKONIE verschaffen.

Erfahren Sie mehr
18. Februar 2021

Erfolgreicher Corona-Check für Lebensqualität im Alter – Gütesiegel: Grüner Haken

Die Standorte der AGAPLESION MARKUS DIAKONIE wurden im Februar 2021 mit dem „Grünen Haken“ des Verbraucherportals Heimverzeichnis.de gemeinnützige GmbH für eine hohe Lebensqualität im Alter ausgezeichnet. Die unabhängigen Gutachter bestätigten ebenso, dass der Corona-Check für Lebensqualität, der erstmals durchgeführt wurde, mit Bravour bestanden wurde.

Erfahren Sie mehr
07. Januar 2021

Impfwelle hat begonnen – Ein Film über Hoffnung und Zuversicht

Was bedeuten die Impfungen für die AGAPLESION MARKUS DIAKONIE? Nehmen sie Druck vom Pflegepersonal? Ist es ein Schritt in eine Zukunft mit weniger Angst vor schwierigen Krankheitsverläufen?

Erfahren Sie mehr
06. Januar 2021

Erfolgreiche Covid-19-Impftermine in den Pflegeheimen AGAPLESION HAUS SAALBURG und AGAPLESION WOHNEN & PFLEGEN im Schwanthaler Carrée

In den Pflegeheimen AGAPLESION HAUS SAALBURG und AGAPLESION WOHNEN & PFLEGEN im Schwanthaler Carrée wurden die ersten Corona-Impfungen erfolgreich durchgeführt. Die Terminkoordination erfolgte über das Gesundheitsamt Frankfurt.

Erfahren Sie mehr
05. Januar 2021

SARS-CoV-2-positive Testergebnisse im AGAPLESION HAUS SAALBURG (Update vom 21.12.)

Frankfurt, 05. Januar 2021 (Stand 13 Uhr) – Die Corona-Pandemie prägt weiter das Geschehen in den Pflegeheimen der AGAPLESION MARKUS DIAKONIE: Im Wohnbereich 2 sind aktuell noch elf Bewohner*innen und vier Mitarbeitende positiv getestet.

Erfahren Sie mehr
29. Dezember 2020

Corona-Impfstart im AGAPLESION WOHNEN & PFLEGEN im Schwanthaler Carrée und im AGAPLESION HAUS SAALBURG

Die Corona-Vakzine werden am 31. Dezember 2020 im Pflegebereich, AGAPLESION WOHNEN & PFLEGEN, im Schwanthaler Carrée sowie am 04. Januar 2021 im AGAPLESION HAUS SAALBURG an Bewohnerinnen und Bewohner sowie Mitarbeitende durch das ambulante Impfteam der Malteser des Impfzentrum Frankfurt verimpft.

Erfahren Sie mehr